Agentur für Arbeit

agentur-für-arbeitEs gibt viele Gründe zur Berufsberatung zu gehen. Daher gibt es seit Bestehen der Oberschule am Rollberg im Jahr 2008 zwischen der Schule und der Agentur für Arbeit eine Kooperationsvereinbarung, deren Zielstellung darin besteht, allen Schülern der Sekundarstufe I und deren Eltern ab dem ersten Schultag eine umfangreiche Berufsorientierung sowie Vorbereitung auf die Berufswahl zukommen zu lassen. Das sieht wie folgt aus:

 

Klassenstufe 7:

  • Berufsorientierung im Rahmen von IOS – Projekten
  • Erstellen von Kompetenzprofilen im Rahmen von IOS – Projekten
  • Beginn der Berufswahlpasserstellung
  • Besuch der Veranstaltung "Komm auf Tour"

Klassenstufe 8:

  • Schülergruppen erkunden in praktischer Tätigkeit Berufsfelder
  • IOS – Projekt "Grünes Klassenzimmer"
  • Arbeit am Berufswahlpass
  • Kräuterfest zum Schuljahresende

Klassenstufe 9 :

  • pro Klasse zwei Berufsorientierungen im WAT – Unterricht
  • Besuch im BIZ
  • Vorstellung der Berufsberater in Elternversammlungen
  • regelmäßige Schulsprechstunden durch Berufsberater

Klassenstufe 10 :

  • zwei Berufsorientierungen im Jahr
  • Erstellung eines Bewerberprofils zur Nutzung der Jobbörse
  • Gruppeninformation für unversorgte Schüler und deren Eltern zum Jahresende
  • regelmäßige Schulsprechstunde ( alle 4 Wochen )
  • Beratungen in Elternversammlungen und zum Tag der offenen Tür

Berufsberaterin: Frau Dietze

agentur für arbeit 2Termine im laufenden Schuljahr sind unter "Termine" ersichtlich!

 

( Zur Berufsberatung bitte im Sekretariat anmelden! )