Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse

ausbildungsbörseEin wichtiger Baustein in der Berufsorientierung an unserer Schule ist die Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse, ein Gemeinschaftsprojekt des Paulus-Praetorius-Gymnasiums, der Tobias- Seiler- Oberschule, der Oberschule am Rollberg, des OSZ Barnim, des Barnim-Gymnasiums Bernau und des Organisators Uwe Bartsch.



Während es in den vergangenen Jahren zu wenige Ausbildungsplätze gab, suchen inzwischen viele Betriebe händeringend nach geeignetem Nachwuchs. Ziel der Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse ist die Beratung und Unterstützung von Brandenburger Schülerinnen und Schülern bei der Suche und Auswahl eines Ausbildungs- oder Studienplatzes. Dies geschieht in erster Linie durch den persönlichen Kontakt mit den auf der Messe zahlreich vertretenen Ausstellern. Daneben bietet die Börse ein umfangreiches Angebot an fachübergreifenden Vorträgen zu verschiedensten Themen an.

Die Brandbreite der Aussteller umfasst seit Jahren neben Universitäten und Fachhochschulen zahlreiche verschiedene Unternehmen – sowohl öffentliche als auch kleine und mittelständische Firmen aus der Region sowie global agierende Konzerne. Regelmäßig nehmen unter anderem Mercedes Benz, Deutsche Telekom, IBM, BASF, Siemens, MTU, Bayer, Flughafen Berlin-Schönefeld, EWE, RBB, S-Bahn,
E.ON edis, Telekom, PCK, Medienhaus Eberswalde, Deutsche Bahn, Bundespolizei und Bundeswehr teil. Unter den Universitäten und Fachhochschulen befinden sich unter anderem aus Berlin die Humboldt-Universität, die Freie Universität, die Technische Universität sowie die Universität Potsdam, die Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) und die BTU Cottbus.

Die Börse wird jeweils von Schülerinnen und Schülern sowie Eltern und Interessierten aus dem Barnim, den angrenzenden Landkreisen und dem Land Berlin besucht. Dabei konnte in den vergangenen Jahren oft der Erstkontakt zum späteren Arbeitgeber bzw. der Ausbildungsstätte der Jugendlichen hergestellt werden. Unterstützung und Förderung erfährt die Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse neben zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern vor allem von der Stadt Bernau und dem Landkreis Barnim. Regelmäßig sind aus diesen Bereichen interessante Gäste vor Ort, die das Gemeinschaftsprojekt würdigen.

Nächster Termin: Frühjahr 2014

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Paulus-Praetorius-Gymnasium
Lohmühlenstraße 26
16321 Bernau b. Berlin

Weitere Informationen unter: www.bernauer-ausbildungs-und-studienboerse.de